Öl - Niedertemperatur

Öl gehört nach wie vor zu den wichtigsten Energieträgern beim Heizen - obwohl die Preise gestiegen sind. Damit Sie trotzdem Heizkosten sparen können, sollten Sie sich für einen Heizkessel entscheiden, der äußerst sparsam mit Energie umgeht. Und der Ihnen gleichzeitig den Wärmekomfort bietet, den Sie sich von einer modernen Heizung wünschen.

Viele Heizkessel werden das ganze Jahr über mit konstanten Temperaturen betrieben. Dadurch entstehen vor allem im Sommer, wenn nur wenig Energie benötigt wird, große Verluste. Nicht so beim Vitola 200: Seine biferrale Verbundheizfläche aus Guss und Stahl ermöglicht es, die Kesselwassertemperatur gleitend der Außentemperatur anzupassen. Und wenn keine Wärme benötigt wird, schaltet er sogar ganz ab. Das senkt Ihre Heizrechnung kräftig.